S.X Turnierreglement

Die Regeln für dieses Turnier wurden so fair wie möglich gestaltet. Missachtung der folgenden Regeln hat den Ausschluss kommender Events dieser oder ähnlicher Art zur Folge.

1. Es wird im KO-System mit Best of Three Modus gegeneinander angetreten.
1.1. Wer in einer Turnierrunde als erster aus drei möglichen Kämpfen zwei Siege für sich entscheidet, gewinnt die Runde und kommt weiter!

2. Zugelassen sind Schiffe der Fregatten-Klasse der Tech Stufe 1. Keine Navy- o. Piraten-Varianten.
2.1. Zugelassene Schiffe: Anfängerschiffe(Korvetten) der vier Imperien, Bergbaufregatten von ORE, Fregatten der vier Imperien, Immolator, Hematos, Taipan, Violator & Echo.
2.2. Zugelassen sind Module, Ladungen, Drohnen und Rigs der Tech Stufe 1. Keine Navy-, Deadspace-, Offizier-, Story-, o. Piraten-Varianten.
2.2a Zugelassen sind Module von Meta Gruppe 0 bis Meta Gruppe 4 unter Beachtung von Regel 2.2
2.3. Erlaubt von der Benutzung sind Implantate, jegliche Boosterdrogen, Synthethische Boosterdrogen und das Überhitzen der Module.
2.4. Es gibt keine Beschränkung auf die Häufigkeit oder die Größe eines Moduls.
2.5. Gestattet sind die Nutzung verschiedener Fregatten-Typen für verschiedene Kampfrunden. Ein Wechsel des Schiffs innerhalb einer Runde ist jedoch verboten!

3. Gekämpft wird im Low-Sec Raum von Sahda. Ein spezielles Bookmark vom Turnierduell-Spot wird für jeden Teilnehmer ausgeliefert.
3.a Ein spezielles Bookmark für Zuschauer wird ebenso ausgeliefert. Es ist für Zuschauer erlaubt die jeweiligen Duellanten aufzuschalten, jedoch nicht in den Kampf einzugreifen.
3.1 Beide Duellanten müssen sich in der selben Flotte befinden ohne weitere externe Spieler/Piloten/Booster.
3.2 Möchten zwei Spieler sich in ihrer Runde gegeneinander bekämpfen startet der Kampf innerhalb von 500km an Position dieses Bookmarks, sobald die Duell-Anfrage bestätigt wurde.
3.2a Erst wenn beide Teilnehmer vollständig, zudem 500km innerhalb des Bookmarks vom Turnierduellspot sind, darf der Kampf begonnen werden.
3.2b Beide Spieler warpen nur das Duell Bookmark für den Kampf zwischen 0 km und 100 Km an. Es ist untersagt den Duellanten mittels Fleetwarp anzuwarpen.
3.2c Das herumfliegen innerhalb des Grids während des Duellkampfes ist nicht verboten.
3.3d Das warpen zwischen selbsterstellten Bookmarks innerhalb des Grids am Duellspot ist untersagt.
3.3 Der Kampf endet mit der Zerstörung einer der beiden Fregatten. Ein zerstören des gegnerischen Pods hat eine Disqualifizierung zur Folge.
3.4 Wer das Kampfgebiet vor Ende des Gefechts durch Flucht z.b. durch Warpsprung an eine andere Position ausserhalb des Kampfgebietes verlässt, hat die Runde automatisch verloren.
3.5 Das vernichten des gegnerischen Wracks oder das nehmen der verdienten Beute ist nicht verboten.

4. Die Termine der kämpfenden Spieler müssen untereinander ausgemacht werden. Das hat den Vorteil das kein großes Zeitfenster benötigt wird und mehr Freiraum herrscht.
4.1 Das Killboard, als auch die Verlust- bzw Abschuss-Liste gelten entscheidend! Sie sind wegweisend wie der Kampf entschieden wurde und wer eine Runde kommt.
4.2 Sollten sich beide Piloten zeitgleich gegenseitig vernichten, zählt der zerstörte Wert richtgebend für das spätere Weiterkommen. Ein höherer Verlust des eigenen Schiffes im Vergleich zum gegnerischen Duellanten deutet die Niederlage.
4.3 Beide Teilnehmer senden bitte ihre Killmails bzw. Loses via Mail an die Turnierleitung.

5. Als Hauptpreis winkt ein Faction Cruiser der Wahl.
(Folgende Auswahl möglich: Gila, Phantasm, Ashimmu, Cynabal, Vigilant, Stratios oder Orthrus)
5.1 Für den zweitplatzierten winkt ein Navy Cruiser der Wahl.
(Folgende Auswahl möglich: ANI, ONI, NOsprey, CNI, VNI, ENI, SCFI oder STFI)
5.2 Sollten mehr als 16 Teilnehmer sich zum Turnier anmelden, so wird das erreichen des Halbfinales mit 15 Millionen ISK belohnt.

Die Turnierleitung hält sich die Optionen offen bis zum Turnierbeginn Regeln zu ändern, zu entfernen oder neue Regeln hinzuzufügen.